Klettergarten Albbruck

Gneis Klettergarten im Gebiet des Schwarzwaldes

Schwierigkeiten:  3b bis 8a+

Anzahl Routen: ca. 150

Absicherung: Super

Mobile Sicherungsmittel: nicht nötig

Länge: bis 30 m – im Durchschnitt 18 m

Exposition/Gesteinstyp: Alle Exp./Gneis

Charakter: Klettergarten

Höhe Einstieg:  350 Hm

Kletterführer: Plaisir Jura / Schwarzwald Rock

Dieser Klettergarten, dargestellt in wenigen Worten: schönster Gneis, Tolle Umgebung, gut besucht!

Perfekt für: Erste Schritte am Fels nach der Halle, Projektieren von Routen, Wochenendausflüge

Anfahrt: Parkplatz Albbruck gegenüber vom Edeka Supermarkt

Ein toller Klettergarten auf dem vom Alb Fluss geschliffenen Gneis, an der Grenze zur Schweiz. Der Klettergartern ist bestens für einen Tagesausflug von Zürich, Basel und Schaffhausen aus erreichbar und bietet eine schöne Kulisse und bestens gesicherte Routen im unteren und mittleren Schwierigkeitsgrad. Viele Routen verlangen gute Stehtechnik und kräftige Moves auf Slopern und Rissen.

Die Pfade zum und um den Klettergarten sind familienfreundlich und eine Grillstelle kann vor Ort benutzt werden. An Wochenenden wird der Klettergarten rege besucht. Die Felsen bleiben nach Regenzeit länger nass (vor allem die Riss-Routen).

Besonders lohnende Routen: Goldfinger (5), Gaudihans (6- ), Murkser (6+), Underbergpfeiler (7), Garten Eden (8/8+)

Fazit: Ein sehr lohnenswerter Klettergarten, der für jeden Schwierigkeitsgrad etwas bietet, sei es für die ersten Schritten am Fels oder für Hardmover und Projektieren an den eigenen Grenzen.

Albbruck

Kletterkurse in Albbruck

Anfänger Kletterkurs oder Technik Coaching?

Wenn du diesen Klettergarten mit einem unserer erfahrenen Bergführern besuchen möchtest, sei es für deine erste Schritte am Fels oder um deine Klettertechnik in einem Coaching zu verbessern, kannst du uns gerne eine Nachricht schicken, oder unsere Angebote an Kletterkursen und Abenteuern durchstöbern. Bis bald und climb on!

Exped Tribe Team

Kletterkurs Albbruck

Weitere spannende Blogartikel:

Via Ferrata Dei Tre Signori: Klettersteig Tessin

Klettersteig am Monte Carasso, Tessin Schwierigkeit:  C, Var. D/E Länge: ca. 500 Hm Absicherung: Super Zu- und Abstieg: 45 Min. Exposition: Südwest Charakter: Klettergarten Höhe Einstieg:  1390 Hm Gebiet, Gipfel: Tessiner Alpen, Cima D'Erbea (2338 m) Dieser...

Banff Mountain Film Schweiz 2023 – Exped Tribe ist dabei!

Was ist das Banff Film Festival? Die Banff Tour zeigt die besten Abenteuerfilme des Banff Centre Mountain Film Festivals, das alljährlich im November, im Städtchen Banff in den kanadischen Rocky Mountains stattfindet. Seit über 40 Jahre gibt es das Festival nun schon...

Exped Lyra II: Produkttest

Testumgebung Wir durften in den letzten Monaten das Lyra II Zelt ausgiebig testen und haben es auf längeren Trekking Wochenenden im Schweizer Alpenraum eingesetzt. Dabei war das Zelt in alpinem Gelände, starkem Regenfall, Wind und Temperaturen zwischen 13° C und -5 °C...

Stotzigen Firsten – Die perfekte Anfänger Skitour

Über die Normalroute zum Ostgipfel (2747 m) Schwierigkeit: WS Aufstieg: 3-4 Std., 1210 Hm Abfahrt: 1210 Hm Exposition: NE Charakter: EntspanntDiese Tour in 3 Worten: sonnig, weitläufig, gemütlich. Perfekt für: Anfänger, Splitboarder, Schlechtwetter, Tage mit erhöhtem...

Nachhaltigkeit: Zeit zum Anpflanzen – Unsere Wälder wachsen stetig

Exped Tribe’s Wälder Nepal, Senegal oder Tansania? Langsam aber stetig wachsen unsere Bäume und Wälder auf den Sonnenhängen Nepals, dort wo das „Eden Project“ und viele weitere Projekte der Nachhaltigkeit zur Aufforstung ins Leben gerufen wurden. Bergsport mag zwar...

Bergseeschijen Südgrat über Via Andrea

Bergseeschijen Südgrat über die Via Andrea Schwierigkeit: 5b (5a obl.) Seillängen: 10 Absicherung: Gut bis zum Südgrat, dann Alpin (auf der Via Andrea kann nicht zusätzlich gesichert werden. Auf dem Südgrat geht das hingegen wunderbar!) Mobile Sicherungsmittel:...

Edelrid: neue Seilschaft mit Exped Tribe

Voller Stolz präsentieren wir heute unseren neuen Partner für technisches Equipment:  Edelrid! Die Marke Edelrid bedarf keiner grossen Vorstellung bei Bergsteigern und Kletterern: die im Jahr 1863 gegründete Seilfabrik ist heutzutage weltweit für hochqualitatives...

Rigi Hochflue: Alpines Klettern

Über die Route Via Päuklid Schwierigkeit: 6b (5c+ obl.) Seillängen: 6 Absicherung: ok Mobile Sicherungsmittel: Schwer anwendbar Höhendifferenz: 150 hm Exposition/Gesteinstyp: S/Kalk Charakter: Alpin Höhe Einstieg: 1410 mDiese Tour in 3 Worte: plattig, psychisch...

Chronenstock Skitour – Skitouren Zentralschweiz

Von Käppeliberg (Riemenstaldner Tal) auf den Chronenstock 2451 m Schwierigkeit: ZS- Aufstieg: 4 Std., 1259 Hm Distanz: 4932 m Exposition: SW, NW Charakter: alpinDiese Tour in wenigen Worten: ruhig (im Vergleich zu den Nachbarn des Lidernen Gebietes, aussichtsreich,...

Blüemberg Skitour – Skitouren Zentralschweiz

Von Käppeliberg (Riemenstaldner Tal) auf den Blüemberg 2404 m Schwierigkeit: ZS- Aufstieg: 4 Std., 1213 Hm Distanz: 4855 m Exposition: SW, NW Charakter: alpinDiese Tour in wenigen Worten: gut besucht (ähnlich wie den Nachbar Gipfel des Lidernen Gebietes,...