Klettersteig dei tre signori

Klettersteig am Monte Carasso, Tessin

Schwierigkeit:  C, Var. D/E

Länge: ca. 500 Hm

Absicherung: Super

Zu- und Abstieg: 45 Min.

Exposition: Südwest

Charakter: Klettergarten

Höhe Einstieg:  1390 Hm

Gebiet, Gipfel: Tessiner Alpen, Cima D’Erbea (2338 m)

Dieser Klettersteig in wenigen Worten: Für Familien oder Ambitionierte. Tolle Umgebung, lohnenswert wenn das Wetter in der Deutschschweiz regnerisch ist!

Perfekt für: den ersten Klettersteig, Varianten auch für ambitioniertere Klettersteiggeher, Frühling und Herbstzeit im Tessin

Anfahrt: Bellinzona und Carasso. Auffahrt zum Startpunkt der Wanderung über die Funivia Mornera (Fahrt reservieren, viel Andrang!)

Ein toller Klettersteig mit Weitsichten über die Tessiner Alpen, in naheliegender Umgebung von Bellinzona. Der Klettersteig eignet sich bestens für einen Tagesausflug aus der Deutschschweiz, vor allem im Frühling oder Herbst. Dank der Luftseilbahn Mornera wird der lange Aufstieg (8 Std.!) auf nur 45 Minuten abgekürzt. Von der Seilbahn aus wird einem Weglein gefolgt, bis zum gut beschilderten Einstieg.

Der Klettersteig an sich ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet, da mehrere Varianten zum Gipfel des Cima D’Erbea führen. Eine Hängebrücke am Schluss rundet das Erlebnis ab.

Der Klettersteig sollte nur bei trockenen Bedingungen begangen werden, da ein Aufstieg problematisch sein kann. Auch sollte die nötige Ausrüstung mitgetragen werden, da dieser teilweise sehr ausgesetzt und luftig ist.

Der Abstieg erfolgt über einen anderen Wanderweg bis hin zur Bergstation, bevor die Rückfahrt nach Mornera angetreten wird.

Fazit: Ein sehr lohnenswerter Klettersteig für Familien oder für Klettersteiggeher, die einen Tag im sonnenverwöhnten Tessin verbringen wollen. Dank der Varianten kann die passende Schwierigkeit ausgewählt werden, so dass jede/r die passende Challenge findet!

Falls du einen weiteren spannenden Bericht über diese Klettersteig Tour lesen möchtest, findest du sie hier: Off The Trail

Via Ferrata Dei Tre Signori

Klettersteig Dei Tre Signori im Tessin

Deine erste Klettersteigtour mit Exped Tribe Bergführer?

Wenn du diese Via Ferrata Tour mit einem unserer erfahrenen Bergführer besuchen möchtest, sei es für deine erste Schritte am Fels oder um deine Ferrata Technik aufzufrischen, kannst du uns gerne eine Nachricht schicken oder das Angebot direkt über den nachfolgenden Button buchen. Bis bald am Fels!

Exped Tribe Team

Klettersteig Tessin

Weitere spannende Blogartikel:

Skitouren auf Hokkaido: Das unberührte Japan auf Skiern erleben

Wir haben einen begeisterten Gast namens Thomas befragt, wie er die gemeinsame Skitouren- und Freeridereise nach Hokkaido empfunden hat. Er hat uns im folgenden Artikel von seinen Skitouren-Erfahrungen auf Hokkaido, der zweitgrössten Insel Japans erzählt. Bereit...

Partnerprogramm: Klare Empfehlung!

Unsere Mission bei Exped Tribe ist es, dass Abenteurer und Gleichgesinnte auf gemeinsamen Reisen nicht nur neue Freundschaften schliessen können, sondern auch, dass sie währenddessen unvergessliche Momente abseits der ausgetretenen Pfade erleben können. Entdecke...

Dani Arnold in Island: Jötnar – Klettern unter Eisriesen FULL MOVIE

Wer ist Dani Arnold? Der Schweizer Kletterer Dani Arnold ist bekannt für seine atemberaubenden Solobegehungen an den grossen Nordwänden. Doch wenn er nicht gerade Geschwindigkeitsrekorde aufstellt, reist er auf der Suche nach bekletterbarem Eis um den Globus. Ein Land...

Stotzigen Firsten – Die perfekte Anfänger Skitour

Über die Normalroute zum Ostgipfel (2747 m) Schwierigkeit: WS Aufstieg: 3-4 Std., 1210 Hm Abfahrt: 1210 Hm Exposition: NE Charakter: EntspanntDiese Tour in 3 Worten: sonnig, weitläufig, gemütlich. Perfekt für: Anfänger, Splitboarder, Schlechtwetter, Tage mit erhöhtem...

Wandern in Frankreich: spannende Regionen für deine nächste Wanderung

Wandern in Frankreich ist eine aufregende Art, die verborgenen Schätze der Landschaft zu entdecken und in die lebendige Schönheit der Natur einzutauchen. Mit seiner abwechslungsreichen Landschaft bietet Frankreich endlose Wanderwege, die sich an Wanderer aller...

Beste Reiseziele nach Monat – Abenteuerliche Reisen

Hand aufs Herz, wem dies noch nie passiert ist: Der Urlaub steht an und man weiss nicht, wo es hingehen soll. Schneemengen? Regenzeit? Feierlichkeiten? Für jede abenteuerliche Reise gibt es die richtige Zeit für einen Besuch. Diese ist nicht immer ganz leicht zu...

Blüemberg Skitour – Skitouren Zentralschweiz

Von Käppeliberg (Riemenstaldner Tal) auf den Blüemberg 2404 m Schwierigkeit: ZS- Aufstieg: 4 Std., 1213 Hm Distanz: 4855 m Exposition: SW, NW Charakter: alpinDiese Tour in wenigen Worten: gut besucht (ähnlich wie den Nachbar Gipfel des Lidernen Gebietes,...

Lago di Agaro, Freedom 6a+ – Verbania, Italien

 Freedom Mehrseillängenroute Lago di Agaro Schwierigkeit: 6a+ (6a obl.) Seillängen: 7 Absicherung: Super Mobile Sicherungsmittel: Kaum nötig Länge: 220 m Exposition/Gesteinstyp: S/Granit Charakter: Mehrseillängenklettern Höhe Einstieg: 1750 mDiese Tour in 3 Worten:...

Drytooling Schweiz – “Meteoritenwand” Klettergarten Uri

Uri hat nun endlich einen Drytooling Klettergarten für Alle! Schwierigkeiten:  von D4 bis D12 Anzahl Routen: 8 Absicherung: Super Mobile Sicherungsmittel: nicht nötig Länge: bis 20 m - im Durchschnitt 12 m Exposition/Gesteinstyp: Nord/Gneis Charakter: Klettergarten...

Freeriden Airolo: Wie das heimelige Tessiner Skigebiet zur Schweizer Freeride Mekka wird

Hast du schon einmal von Airolo gehört? Nein? Dann wird es höchste Zeit, dass du dieses kleine Tessiner Skigebiet kennenlernst! Denn in den letzten Jahren hat sich Airolo zu einem wahren Paradies für Freeride-Liebhaber entwickelt.Einleitung: Airolo, das neue...